FAQ's

Behandelt Prairie State Strafsachen?

Nein. Prairie State vertritt keine Angeklagten in Straf- oder Verkehrsfällen. Darüber hinaus bearbeitet Prairie State keine Fälle von Abtreibungsrechten, Fällen politischer Umverteilung, selektiven Diensten oder Fällen von Sterbehilfe (Gnadentötung).

Ist Prairie State eine Regierungsbehörde?

Nein. Prairie State erhält einige staatliche Zuschüsse für seine Arbeit, aber Prairie State ist eine unabhängige gemeinnützige Organisation.

Erhebt der Prairie State Gebühren oder hat er eine Staffelung?

Nein. Prairie State berechnet Kunden keine Gebühren für seine Dienstleistungen. Um Unterstützung von Prairie State zu erhalten, müssen Kunden jedoch finanziell für Dienstleistungen oder im Rahmen eines speziellen Projekts berechtigt sein. 

Habe ich das Recht eines Anwalts, mich vor Gericht zu vertreten?

Möglicherweise haben Sie im Fernsehen folgende Worte gehört: „Sie haben das Recht zu schweigen. Sie haben das Recht auf einen Anwalt. Wenn Sie sich keinen Anwalt leisten können, wird einer für Sie ernannt. “ Diese Rechte gelten jedoch nur für Strafsachen. In den Vereinigten Staaten besteht im Allgemeinen kein Recht darauf, dass ein Anwalt in den meisten Zivilsachen vom Staat oder vom Gericht bezahlt wird.

Nimmt Prairie State jeden Fall?

Prairie State verfügt nur über begrenzte Ressourcen. Wir haben nicht genügend Mitarbeiter oder freiwillige Anwälte, um jeden Fall zu bearbeiten oder mit jedem berechtigten Kunden vor Gericht zu gehen. 

Wir werden die Hilfe nicht aufgrund von Rasse, Hautfarbe, nationaler Herkunft, Geschlecht, sexueller Orientierung, Alter, Religion, politischer Zugehörigkeit oder Überzeugung, Behinderung oder einer anderen gesetzlich geschützten Klassifizierung verweigern.

Wer hat Anspruch auf Hilfe von Prairie State?

Sehen Sie sich unsere Zulassungsfaktoren um mehr zu erfahren. 

Hat Prairie State eine Warteliste für Rechtshilfe?

Einige Büros haben Wartelisten für nicht dringende Fälle wie Scheidungen oder Insolvenzen. Im Allgemeinen benötigen Kunden von Prairie State jedoch sofortige Hilfe, weshalb Wartelisten in diesen Fällen nicht praktikabel sind. 

Was kann ich tun, wenn ich mit einer Entscheidung von Prairie State oder den von Prairie State erbrachten Dienstleistungen unzufrieden bin?

PSLS verpflichtet sich, seinen Kunden qualitativ hochwertige juristische Dienstleistungen anzubieten und gegenüber den Gemeinden, in denen Prairie State tätig ist, und den Personen, die PSLS-Dienstleistungen beantragen, rechenschaftspflichtig zu sein. PSLS verfügt über ein Beschwerdeverfahren für Kunden und Antragsteller und bietet eine faire Methode zur Beilegung von Streitigkeiten. PSLS beabsichtigt außerdem, die Bestimmungen der Legal Services Corporation 1621 einzuhalten. Klicken Sie auf, um das Dokument "Beschwerdeverfahren für Kunden und Antragsteller" anzuzeigen hier.